Keto-Diät lässt "einige der gesündesten Lebensmittel auf dem Planeten" aus, sagt Doktor

Keto-Diät lässt "einige der gesündesten Lebensmittel auf dem Planeten" aus, sagt Doktor
4.7 (93.75%) 16 votes

Fett essen, fit bleiben – das ist die Voraussetzung für die beliebte ketogene Ernährung.

"Ich esse in allem Vollfettcreme", sagte der Kinesiologe David Harper, der seit mehr als sechs Jahren Keto betreibt.

Der Ernährungsplan soll den Körper in einen Zustand der Ketose versetzen. Dies ist der gleiche Fettverbrennungsmodus, der ausgelöst wird, wenn eine Person hungert. Keto-Diätetiker verbrauchen nur sehr wenige Kohlenhydrate, um diesen Stoffwechselzustand zu fördern. Dadurch wird der Körper aus dem Standardzustand der Kohlenhydratverbrennung versetzt und gezwungen, stattdessen Fett als Kraftstoff zu verwenden.

Prominente wie LeBron James und Kourtney Kardashian sowie schwören auf die Diät und sagen, dass dies beim Abnehmen hilft und auch den mentalen Nebel lindert.

Harper sagte auch, dass die Diät ihm und seiner Frau hilft, ordentlich und zufrieden zu bleiben. Er lernt auch, ob; Einige andere prüfen dies ebenfalls.

Aber nicht jeder ist von den Vorzügen der Ketodiät überzeugt.

Dr. Shivam Joshi, NYC Health & Hospitals Bellevue und Dozent für Medizin an der NYU, sagte, die Ketodiät verbiete fälschlicherweise viele gesunde Lebensmittel, die mit einem langen Leben verbunden sind, wie Bohnen und Vollkornprodukte.

Joshi war kürzlich Mitautor eines Meinungsbeitrags, in dem er argumentiert, dass "die Begeisterung die Beweise für den fettreichen Ernährungsplan übertrifft".

"Was die Leute tun, ist im Wesentlichen, das Baby mit dem Badewasser hinauszuwerfen, wenn sie alle Kohlenhydrate als schlecht bezeichnen", sagte er. "Das ist nicht wahr."

Joshi glaubt, dass die Zeit irgendwann beweisen wird, dass sich der Keto-Plan nicht von anderen Moden der vorübergehenden Diät unterscheidet.

Keto-Diäten meiden alle Kohlenhydrate, einschließlich derjenigen, die Studien zufolge ein langes Leben haben

"Egal, ob Sie sich Paleo oder Atkins oder Dukan oder South Beach ansehen, jede Diät hat ihre eigene Variation oder Wendung", sagte Joshi.

Im Fall von Keto ist Joshi besorgt, dass Ketone im Mittelpunkt stehen, wenn Menschen Fett zur Energiegewinnung verbrennen.

Wir alle produzieren einige Ketone, aber Keto-Diätetiker, weil sie kaum welche aufnehmen. (Keto-Diätetiker beziehen etwa 70-80 Prozent ihrer täglichen Kalorien aus Fett, etwa 15 Prozent aus Eiweiß und nur 5 Prozent aus Kohlenhydraten.)

Joshi glaubt, dass diese Strategie guten Kohlenhydraten einen schlechten Ruf verleiht, den sie nicht verdienen.

"Viele Leute, die sich für die Keto-Diät entscheiden, sagen, dass Kohlenhydrate schlecht sind", fügte er hinzu. Ihr Gemüse, Ihre ganzen Körner, Bohnen, Linsen, Dinge wie das. Dies sind einige der gesündesten Lebensmittel auf dem Planeten. "

Ernährungsexperten stimmen dem im Allgemeinen zu. Menschen, die mehr Vollkornprodukte wie Gerste, brauner Reis, Hafer und Quinoa konsumieren, neigen dazu, gesünder zu leben und zu leben. Sie können sogar das Risiko für die Entwicklung einiger tödlicher Krankheiten verringern.

"Eine höhere Aufnahme von Vollkornprodukten ist mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Mortalität verbunden", so die Forscher der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten.

Diäten, die reich an Vollkornprodukten sind, wie die Mittelmeerdiät, sind durchweg mit Depressionen verbunden und weisen weniger Depressionen auf als andere Ernährungspläne.

Die Mittelmeerdiät und die Ketodiät haben jedoch eine wichtige Gemeinsamkeit: Beide beschränken raffinierte Kohlenhydrate, die in Lebensmitteln wie Weißbrot und Donuts enthalten sind.

In seinem natürlichen Zustand enthält ein ganzes Weizenkorn beispielsweise eine äußere Hülle aus Kleie und Keimen. Bei der Herstellung der raffinierten Version wird diese Schale jedoch entfernt, sodass nur das kohlenstoffhaltige Endosperm des Weizens übrig bleibt.

Raffinierte Kohlenhydrate, egal ob sie aus Kuchen, Müsli oder anderen Fertiggerichten stammen, machen auf ihren Reisen durch unseren Körper keine langen Pausen, was bedeutet, dass wir uns nicht satt fühlen. Stattdessen sind sie schnell verdaulich und können durch regelmäßiges Essen vieler raffinierter Kohlenhydrate zur Gewichtszunahme beitragen und.

"Wenn Sie es sich ansehen, haben wir eine Menge raffinierter Kohlenhydrate gegessen, wie Ihr Weißbrot, weißer Reis, weißes Mehl, solche Dinge. Diese Lebensmittel haben keine Ballaststoffe. Diese Lebensmittel waren noch nie hilfreich", sagte Joshi sagte.

Über besteht aus ultra-, was zu ermutigen ist, so ist es leicht zu verstehen, warum der durchschnittliche Amerikaner heute konsumiert als vor 50 Jahren.

Die Risiken einer langfristigen Ketodiät sind nicht bekannt

Joshi ist auch besorgt über die Ketodiät, dass es nicht so viele wissenschaftliche Beweise für ihre langfristigen Auswirkungen gibt wie über Ernährungspläne, die Vollkornprodukte und andere Pflanzen hervorheben.

Die Ketodiät ist nicht neu: Die Menschen praktizieren anders. In den 1920er Jahren war die ketogene Strategie.

Aber das, teilweise, weil es nicht sehr viele Leute gibt, die einer Ketodiät folgen.

"Wenn Sie die ketogene Ernährung als medizinische Intervention oder als Rezept oder etwas anderes betrachten, möchten Sie die Risiken, Vorteile und Alternativen kennen", sagte Joshi. "Wir haben keine Langzeitstudien, die die Sicherheit einer Kohorte von Menschen über einen längeren Zeitraum dokumentieren."

Joshi stellte fest, dass es einige gibt, die die Ketodiät angewendet haben, um die Rate epileptischer Anfälle zu senken. Wenn diese Kinder auf Diät gehen, dann ihre. Mindestens ein Kind nimmt eine Ketodiät zur Kontrolle von Anfällen ein.

Nicht tödliche Komplikationen können Nierensteine ​​und Eisenmangel sein. Und dennoch bleiben die meisten anfallanfälligen Kinder nicht ewig keto: Sie befolgen die Diät möglicherweise für ein paar Jahre und beginnen dann, mehr Kohlenhydrate zu essen.

Bei Erwachsenen ist noch weniger über die Langzeitfolgen bekannt.

"Wir wissen nicht, ob die ketogene Ernährung bei Erwachsenen zu (Knochen-) Brüchen führt, wissen Sie, 10 Jahre später, das wissen wir nicht", sagte Joshi.

(wer die Ketodiät selbst befolgt) stimmt zu, dass es noch nicht klar ist, ob die Diät für alle sicher ist.

"Ich denke, die überwiegende Mehrheit der Menschen, die diese Diät einhalten, wird keine Probleme mit ihrem Cholesterin haben", sagte Weiss zuvor gegenüber Business Insider. "Aber ich werde den Leuten, die Probleme mit ihrem Cholesterin haben, nicht sagen, dass es kein Problem ist."

Harper argumentiert jedoch, dass Menschen seit Jahren Diäten befolgen, die weniger Fett und mehr Kohlenhydrate enthalten, und die Ergebnisse sind in: und explodieren.

"Wir haben in den letzten 30 oder 40 Jahren Fett – insbesondere gesättigtes Fett – verunglimpft, obwohl wir eigentlich Zucker verunglimpfen sollten", sagte er.

Keine einzelne Diät ist für jeden Körper richtig

Meinungsverschiedenheiten über die Ketodiät unterstreichen eine größere Wahrheit über die Ernährungswissenschaft: Keine einzelne Diät kann jemals für jeden Menschen geeignet sein.

"Auf der persönlichen Ebene wissen wir jetzt, dass es keine Diät oder diätetische Intervention gibt, die für jedermann oder sogar für eine Person während ihrer gesamten Lebensdauer geeignet ist", schrieb ein Team von Kardiologen von Scripps Research Anfang dieses Jahres.

Als Tim Spector, Epidemiologe und Professor am King's College in London, bedeutet "nur eine Diät oder Empfehlung, die es gibt, nicht, dass Sie dazu passen."

Ernährungswissenschaftler sind sich jedoch im Allgemeinen einig, dass eine ideale Mahlzeit für jeden – ob Keto oder nicht – voll mit frischem, faserigem Gemüse sein sollte und.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von veröffentlicht.

Noch mehr von Business Insider:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.